Wir ziehen um:
hisw Campus Kampnagel
ab 01.01.2023

Programm Eröffnungswoche
23.01.23 - 26.01.23

/ Wie wird Kinderschutz systemisch?
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wie wird Kinderschutz systemisch?" (Nr. -1231) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Wie wird Kinderschutz systemisch? (Nr. 2304-1231)

Kursübersicht

Zeitraum
24.04.2023 - 25.04.2023
Kursort
Hamburg
UE info Unterrichtseinheiten
1 UE = 45 Minuten
16

Der Kurs wurde zur Anmeldung hinzugefügt.
Zur Kursanmeldungshopping_cart
Durch dramatische Fälle sexueller und körperlicher Gewalt, Todesfälle von Kindern, Vernachlässigung und andere Aspekte von Kindeswohlgefährdung haben Vorstellungen von eingreifendem Kinderschutz Auftrieb erhalten, bei denen nicht selten die Trennung von Kindern und Eltern als einzig verbleibendes Mittel zur Verfügung zu stehen scheint. Dem stehen aus systemischer Sicht Konzepte eines kooperativen, lösungsorientierten und beziehungsfördernden Kinderschutzes gegenüber.
Die Reform des SGB VIII im Sommer 2021 hat durchaus Spielräume für hilfeorientierten Kinderschutz gelassen oder sogar eröffnet. Damit sind auch für systemische Ansätze im Kinderschutz neue Möglichkeiten entstanden.
Der Workshop kann nach Absprache als Ausgleich für Fehlzeiten in anderen hisw Weiterbildungen (z.B. SFT, FT) genutzt werden.

Zielexpand_less

Der Kinderschutz ist in den letzten 30 Jahren zurecht deutlich mehr ins Licht der Öffentlichkeit und des Gesetzgebers geraten. In diesem Workshop werden die aktuellen Rechtsgrundlagen dargestellt und diskutiert. Auf dieser Grundlage werden Grundsätze des systemischen Kinderschutzes vorgestellt und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft.

Zielgruppeexpand_less

Der Workshop richtet sich Berater*innen, Therapeut*innen, Coaches, Supervisor*innen u.a. die ihre Beratungskompetenz in Hinblick auf Kinderschutz erweitern wollen.

Inhalte & Kurszeitenexpand_less

Kurszeiten:
24.04. - 25.04.2023
09:00 bis 17:00 Uhr

Der Workshop umfasst 16 Unterrichtseinheiten.

Methodik:
Die Bereiche Gefährdungseinschätzung, Beteiligung, Transparenz und interdisziplinäre Kooperation werden einer genaueren Betrachtung unterzogen. An Fallbeispielen (gern aus der Praxis von Teilnehmenden) wird ein systemisches Vorgehen im Kinderschutz erarbeitet.

Kosten & Finanzierungexpand_less

Kosten
320,00 €
300,00 € | Ermäßigter Preis für DGSF Mitglieder (mit Nachweis).

Zahlungsmodalitäten
1. Rate von 30,00 € | ist zur Kursanmeldung fällig.
Die Kurskosten werden per SEPA-Basis-Lastschrift eingezogen.

Die Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung aller Raten, auch wenn Teile der Kursreihe nicht besucht werden, es sei denn der Vertrag wurde gemäß AGB gekündigt. Bis Ablauf der Kündigungsfrist müssen die anfallenden Raten gezahlt werden.

Hinweise

Änderungen vorbehalten

Kontakt

hisw Hamburgisches Institut für systemische Weiterbildung

Bis zum 31.12.2022:
Bargteheider Str. 124
22143 Hamburg

Ab dem 01.01.2023:
Barmbeker Str. 4
22303 Hamburg

Tel.: (040) 677 99 91
Fax.: (040) 675 82 789

info[at]hisw.de

Zertifizierung durch