Wir ziehen um:
hisw Campus Kampnagel
ab 01.01.2023

Bildungsangebot / Systemisch Arbeiten und Beraten - Grundkurs
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Systemisch Arbeiten und Beraten - Grundkurs" (Nr. -0041) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Systemisch Arbeiten und Beraten - Grundkurs (Nr. 2301-0041)

Kursübersicht

Zeitraum
27.01.2023 - 09.12.2023
Kursort
Hamburg
UE info Unterrichtseinheiten
1 UE = 45 Minuten
174

Der Kurs wurde zur Anmeldung hinzugefügt.
Zur Kursanmeldungshopping_cart
Sie verfügen nach dieser Weiterbildung über Kenntnisse wichtiger Grundlagen der systemischen Theorie und Beratung. Sie haben verschiedene systemische Kontexte für systemische Beratung und systemisches Coaching kenengelernt.
Mit Fallbeispielen, Rollenspiel, Simulation und Strukturaufstellung werden Ihre individuellen Erfahrungen mit dem systemischen Beratungsansatz verbunden. Entwicklungsorientierte Gesprächsführung und eine Auswahl kreativer Methoden wird erprobt und ermöglicht Ihnen, das Gelernte bei Berufseinstieg oder auch in beruflicher Routine anzuwenden und so das berufliche Handeln zu erweitern.

Abschlussexpand_less

Nach dem Grundlagenkurs kann ein Aufbaukurs "Systemisch Arbeiten und Beraten - Kompakt" angeschlossen werden, der nach Absolvieren aller Bedingungen ein Zertifikat "Systemisch Arbeiten und Beraten" gemäß DGSF ermöglicht.

Zielgruppeexpand_less

Studierende der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Management, Theologie, Medizin u.a. und Berufsanfänger*innen in psychosozialen, therapeutischen, pädagogischen Arbeitsfeldern. Berufsanfänger*innen sowie berufstätige systemisch Interessierte in psychosozialen Arbeitsfeldern.

Eingangsvoraussetzungenexpand_more

1.)
A) (Bevorstehender) Hochschulabschluss* und psychosoziale Praxiserfahrungen oder
B)
- ein qualifizierter Berufsabschluss im psychosozialen Bereich (mind. 3-jährige Berufsausbildung) oder
- ein qualifizierter Berufsabschluss (mind. 3-jährige Berufsausbildung) und mind. 3-jährige Berufstätigkeit im psychosozialen oder beraterischen Feld oder
- ein qualifizierter Berufsabschluss (mind. 2-jährige Berufsausbildung) und mind. 3-jährige Berufstätigkeit im psychosozialen oder beraterischen Feld und Abschluss einer anderen Weiterbildung im Spannungsfeld von Person, Rolle und Institution, Umfang mind. 100 UE.

2.) Möglichkeit zur Umsetzung Systemischer Beratung während der Weiterbildung

*Hochschulabschlüsse sind Bachelor-, Master- und Staatsexamensabschlüsse aller Universitäten, Fachhochschulen und dualen Hochschulen.

Abweichende Teilnahmevoraussetzungen bedürfen der Zustimmung der Institutsleitung.

Inhalte & Kurszeitenexpand_more

Block 1 Kennenlernen, Kernpunkte systemischen Arbeitens, Systeme erkennen und erleben, Grundhaltungen, Strukturen des Familiensystems
27.01.2023
Block 1
28.01.2023
Block 2 Lösungs- und Ressourcenorientierung im System erfassen, System Arbeitsplatz, Lehrsupervision
24.03.2023
Block 2
25.03.2023
Block 3 Pioniere, Richtungen, Schulen Systemischer Beratung, Systemische Fragen, Auftragsklärung und Erstgespräche kennenlernen und erproben, Lehrsupervision
02.06.2023
Block 3
03.06.2023
Block 4 Prozessmodell Familienberatung, Skulpturarbeit mit Materialien, Lehrsupervision
30.06.2023
Block 4
01.07.2023
Block 5 Systemische Konfliktberatung und Coaching, Lehrsupervision
01.09.2023
Block 5
02.09.2023
Block 6 Kommunikation und systemische Gesprächsführung, Lehrsupervision
06.10.2023
Block 6
07.10.2023
Block 7 Bilanzierung und Abschluss von Beratungen, Abschied und Lernbilanz mit Systemlandkarten
08.12.2023
Block 7
09.12.2023

Kurszeiten:
Kurszeiten: 09:00 - 17:45 Uhr

Abschlussvoraussetzungenexpand_more

Weiterbildungsbescheinigung:
Teilnahme an allen Kursbestandteilen

Nach dem Grundlagenkurs kann der Aufbaukurs "Systemisch Arbeiten und Beraten - Kompakt" angeschlossen werden, der nach Absolvieren aller Bedingungen ein Zertifikat zur/zum "Systemischen Berater*in" gemäß DGSF ermöglicht.

Kosten & Finanzierungexpand_more

Kosten
1760,00 €

Zahlungsmodalitäten
1. Rate von 80,00 € | ist zur Kursanmeldung fällig.
Die Kurskosten werden in Raten fällig und per SEPA-Basis-Lastschrift eingezogen.
Einen detaillierten Zahlplan erhalten Sie mit den Vertragsunterlagen.

Die Anmeldung verpflichtet zur Bezahlung aller Raten, auch wenn Teile der Kursreihe nicht besucht werden, es sei denn der Vertrag wurde gemäß AGB gekündigt. Bis Ablauf der Kündigungsfrist müssen die anfallenden Raten gezahlt werden.

Hinweise

Kursteamexpand_more

Änderungen vorbehalten