Sommerpause bis 22.07.19

Herzlichen Dank an alle
Teilnehmer*innen für unsere
erfolgreiche DGSF Tagung
und ein unvergessliches
Tagungs- und Geburtstagfest.

Bildungsangebot / Workshops/Seminare / Kinaesthetics Kreatives Lernen und komplexe Systeme

Kinaesthetics Kreatives Lernen und komplexe Systeme (Nr. 2008-1101)

Kursübersicht

Zeitraum
04.08.2020 - 06.08.2020
Kursort
Hamburg
UE info Unterrichtseinheiten
1 UE = 45 Minuten
24
Teilnehmer
16

Plätze verfügbar
shopping_cartZur Kursanmeldung hinzufügen
Bewegung ist eine Grundlage für lebenslanges Lernen und die eigene Entwicklung. Auf der Grundlage systemisch-kybernetischer Haltungen und Prinzipien bietet uns Kinaesthetics die Möglichkeit, eine andere Sichtweise durch konkrete Beobachtungswerkzeuge auf eben diese Phänomene zu entwickeln. Ganz im Sinne von Heinz v. Foerster: „Handle stets so, dass sich Deine Wahlmöglichkeiten vermehren.“

Zielexpand_less

Kinaesthetics ist ein Bewegungskonzept, welches seine Wurzeln im Modern Dance, der Kybernetik und der humanistischen Psychologie hat. Aus diesen Ansätzen heraus gehen die Teilnehmer*innen zunächst auf eine gemeinsame Forschungsreise zu der Frage: "Wie funktioniert der Mensch?", um dann das selbst Verstandene auf die Phänomene komplexer Systeme zu übertragen.
Berater*innen und Trainer*innen können in diesem Seminar zusätzlich Anregungen für die Gestaltung eigener Seminare bekommen.

Zielgruppeexpand_less

Das Seminar richtet sich an Menschen jeden Alters und in jeder Lebenslage, die sich für diese Zusammenhänge interessieren und bereit sind, sich mit der eigenen Bewegung zu beschäftigen: Berater*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Pädagogen, Lehrer*innen, Therapeut*innen und Pflegende.
Kinaesthetics beschäftigt sich nicht mit dem sportlichen Aspekt von Bewegung. Daher kann jede Person an diesem Kurs teilnehmen.

Inhalte & Kurszeitenexpand_less

Kurszeiten:
04.08.-06.08.2020: jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Methodik:
Methodisch lernen die TN zunächst durch Bewegungserfahrungen einen differenzierteren Blick/Verständnis auf die eigene Bewegung zu nehmen.
Die so gemachten Erfahrungen können dann für Phänomene in komplexen Systemen übertragen und genutzt werden.
Benötigte Materialien: jede/r Teilnehmer/in benötigt 1 Decke, bequeme Kleidung und Schreibmaterialien.

Kosten & Finanzierungexpand_less

Kosten
450,00 €

Zahlungsmodalitäten
1. Rate von 30,00 € | ist zur Kursanmeldung fällig.
Die Kurskosten werden per SEPA-Basis-Lastschrift eingezogen.

Weitere Kosten & Information
In diesen Kosten sind die Kosten für Arbeitsmaterialien und die Teilnahmebescheinigung vom hisw sowie von Kinaesthetics, Deutschland enthalten.

Hinweis
Seminarausfälle können versichert werden. Nähere Informationen unter unserer Versicherungsseite

Änderungen vorbehalten

Kontakt

hisw Hamburgisches Institut für systemische Weiterbildung

Bargteheider Str. 124
22143 Hamburg

Tel.: (040) 677 99 91
Fax.: (040) 675 82 789

info[at]hisw.de

Zertifizierung durch
logo DGSF
logo WHEV