Bargteheider Str. 124
22143 Hamburg

Tel.: (040) 677 99 91
Fax.: (040) 675 82 789

info@Spamschutzhisw.de

Rahmen

Marte Meo Grundkurs / Practitioner (Oktober 2017)

Marte Meo Grundkurs / Practitioner (Oktober 2017)

 

Leitung:

  • Maria Behr

      Diplom Sozialpädagogin (FH)

      Systemische Therapeutin (DGSF)

      Systemische Supervisorin (DGSF)

      Lehrende für systemische Beratung (DGSF)

      Lehrtherapeutin für systemische Therapie (DGSF)

      Marte Meo Supervisorin

      Sandspieltherapeutin (DGST)

       

      Teilnehmerinformation:

      • Maximal: 20 Teilnehmer/innen
      • Ort: HISW
      • Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Fax oder Onlineformular und ist damit verbindlich.

      Inhalte

      Videogestütztes Beratungsangebot zur Entwicklungsförderung

       

      Das Verfahren Marte Meo wurde in den 1980er Jahren von Maria Aarts entwickelt. Der Name ist aus dem Lateinischen entlehnt und bedeutet „aus eigener Kraft“ die Entwicklung unterstützen und in geeigneter Weise fördern.

       

      Marte Meo wird in unterschiedlichen psychosozialen Arbeitsfeldern (Frühe Hilfen, Kitas, Schulen, ambulante und stationäre Jugendhilfe, Psychiatrie, Behindertenhilfe, Alten- und Krankenpflege) zur Förderung und Unterstützung von Entwicklungs- und Lernprozessen erfolgreich eingesetzt. 

       

      Das Ziel der Marte Meo Methode ist es, Eltern und Fachkräfte in entwicklungsunterstützender Kommunikation zu trainieren.

       

      Inhalt

      • Marte Meo Information anhand von Lehrvideos
      • Information zu den Marte Meo Elementen und deren Bedeutung für Entwicklungsunterstützung
      • Kennenlernen unterschiedlicher Marte Meo Verhaltensmodelle
      • Vorstellung der Interaktionsanalyse
      • Marte Meo Praxis in unterschiedlichen Arbeitsfeldern
      • Training und Umsetzung der Marte Meo Elemente im eigenen Arbeitsbereich.

      Zielgruppe

      Die Weiterbildung richtet sich an interessierte Fachkräfte wie z.B. Erzieher*innen, Pädagog*innen, Pfleger*innen, Therapeut*innen, die an einer Erweiterung ihrer methodischen Möglichkeiten interessiert sind.

       

      Bei  regelmäßiger Teilnahme und Vorstellung mindestens eines Videoclips aus dem eigenen Arbeitsbereich wird das Zertifikat „Marte Meo Practitioner“ erteilt.

      Zeitlicher Rahmen

      Datum:            Block 1             07.10. - 08.10.2017

                              Block 2             19.11. - 20.11.2017

                              Block 3             04.02. - 05.02.2018

       

      Kurszeiten:     jeweils 09:30 bis 16:00 Uhr

       

      Der Kurs umfasst 36 Ue.

       

      Bei  regelmäßiger Teilnahme und Vorstellung mindestens eines Videoclips aus dem eigenen Arbeitsbereich wird das Zertifikat „Marte Meo Practitioner“ erteilt.

      Kosten und Finanzierung

      Die Gesamtkosten belaufen sich auf € 780,00

      Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

       

      Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per Fax oder Onlineformular und ist damit verbindlich.

       

      Zahlungsmodus:

      • € 30,00 bei Anmeldung unter dem Stichwort „Marte Meo 2017“
      • Restbetrag € 750,00 zum Kursbeginn durch Überweisung

      • durch Überweisung auf das Konto:

      Hamburger Sparkasse (Haspa

      IBAN: DE37 2005 0550 1295 1258 09

      BIC: HASPDEHHXXX

      oder durch Einzugsermächtigung per SEPA-Basis-Lastschrift